Versandkostenfrei Lieferung
ab € 99 ab € 150

1er Geschenksbox Multifunktion

Weinlaubenhof Kracher
Geschenkkarton leer für 1x 0,375 l Flasche

3,00 €*

Abbildungen und Fotos sind Symbolfotos - nicht immer aktualisiert.
Gratislieferung nach Österreich ab € 99.-
Gratislieferung nach Deutschland ab € 150.-
ArtikelNr.
101511
Alkoholgehalt
0%
Verpackungseinheit
Stück
Herkunft
Burgenland

More wines of this producer

98/100
Falstaff
95/100
A la Carte
93/100
Wine Spectator
20/20
Rene Gabriel
20/20
Decanter
weitere Bewertungen
2007 TBA No. 11 Welschriesling
Kräftiges Gelbgold. In der Nase noch verschlossen, feine Botrytiswürze, saftige Tropenfrucht klingt an, rauchige Mineralik, zart nach Orangenzesten. Am Gaumen sehr stoffig, aber trotz des enormen Restzuckers, sehr balanciert, feiner Nougatanklang, tolle Mineralik und Salzigkeit, vollreife Orangenfrucht, ein großes Aromenkonzert, das alle Sinne in Anspruch nimmt, überrascht durch seine frühe Vollkommenheit, hat ein langes, Erfolg versprechendes Leben vor sich.
0,375 l

70,00 €*

2017 Kracher Kollektion
Die Kollektionsbox beinhaltet die 10 Trockenbeerenauslesen des Jahrgangs 2017. Die Kiste ist limitiert.
0,375 l

525,00 €*

98/100
Falstaff
88/100
Wine Spectator
19/20
Rene Gabriel
19,5/20
Decanter
weitere Bewertungen
2007 TBA No. 10 Chardonnay
Kräftiges Gelbgold. In der Nase noch verhalten, feine Würze vom neuen Holz nach Zimt und Nelken, reife Apfelfrucht unterlegt, zarte rotbeerige Nuancen, weit nicht so expressives Bukett wie die No. 8. Am Gaumen ölige Textur, wieder rotbeeriges Konfit, nach Nougat und Honig, opulente gelbe Frucht, sehr stoffig, von einer perfekt integrierte Säurestruktur gut balanciert, im ungemein langen Abgang wieder vom Holz gut gestützt, ein Wein für Jahrzehnte, allerdings aufgrund seine strahlenden Klarheit bereits heute gut antrinkbar
0,375 l

64,00 €*

93/100
Falstaff
94/100
The Wine Advocate
94/100
James Suckling
92/100
Jeb Dunnuck
96/100
Antonio Galloni/Vinous
weitere Bewertungen
2015 TBA No. 3 Zweigelt Magnum
Helles, zart unterockertes Kirschrot, Goldreflexe. Feine Nougatnote, ein Hauch von schwarzen Kirschen, Anklänge von Brombeerkonfit, dezente tabakige Würze. Mittlere Komplexität, rotbeerige Nuancen, gut integrierte Süße, angenehme mineralische Komponente im Abgang, bereits zugänglich. 93/100 Falstaff/Peter Moser
1,5 l

157,20 €*

95/100
Falstaff
98/100
Wine Spectator
99/100
The Wine Advocate
97/100
Antonio Galloni/Vinous
17,8/20
Tim Atkin
weitere Bewertungen
2002 TBA No. 11 Welschriesling
In der Nase sehr feine, klare Botrytiswürze, zart nach Dörrobst und Vanille, etwas Blutorangen, am Gaumen saftig und dicht, Pfirsichkonfit, sehr gute Länge, trotz des Restzuckers sehr gute Balance, kann so nur im Seewinkel wachsen, schöne Länge, großes Potential, herrlicher Fruchtnachhall. #11 Welschriesling Trockenbeerenauslese Nouvelle Vague smells of butterscotch, singed pineapple, honey, brown spices, truffle, nut oils and a myriad of complex, high-toned esters for which, if there are names, aren’t coming to my mind. On the palate, we have here, an Esszencia-like combination of viscosity with lightness of touch, clarity and delicacy of flavors; a restrained impression of sweetness; and layers of fresh, dried, jellied and subtly caramelized pit and citrus fruits. Something this pure and rich, this deadly subtle, seems both to take you further than you ever imagined possible with mere grapes, and yet to bring you back to the essence of the grapes, as they grew and hung. Kracher thinks he “picked them at the perfect moment,” and I would not disagree. 99/100 The Wine Advocate / David Schildknecht 99/100 The Wine Advocate / David Schildknecht
0,375 l

104,00 €*