Versandkostenfrei Lieferung
ab € 99 ab € 150

2018 TBA No. 1 Zweigelt

Weinlaubenhof Kracher , Österreich
Ein schöner Korb aus Beeren bietet sich in der Nase. Getrocknete Pflaumen, Kirsche und Erdbeeren finden sich im Mund wieder. Eine dezente rauchige Note kombiniert mit lang anhaltenden Tanninen macht den Wein schließlich komplett.

44,00 €*

Abbildungen und Fotos sind Symbolfotos - nicht immer aktualisiert.
Gratislieferung nach Österreich ab € 99.-
Gratislieferung nach Deutschland ab € 150.-
ArtikelNr.
803260
Alkoholgehalt
10%
Menge
0,375 l
Verpackungseinheit
Flasche
Preis pro Liter
€ 117,34
Sorte(n)
Zweigelt
Herkunft
Österreich /

More wines of this producer

94/100
Falstaff
96/100
A la Carte
96/100
The Wine Advocate
95/100
James Suckling
17,5/20
Jancis Robinson
weitere Bewertungen
2018 TBA No. 3 Scheurebe
Mittleres Goldgelb, Silberreflexe. Zart nach kandierte Grapefruitzesten, etwas Ingwer, mit feiner Kräuterwürze unterlegte weiße Tropenfrucht, Anklänge von Blütenhonig. Stoffig, hochelegante Textur, gelber Pfirsich, etwas Ananas, runder Säurebogen, ein Hauch von weißem Pfeffer, wirkt bereits sehr ausgewogen, ein finessenreiches Trinkdessert, kann bereits genossen werden. 96/100 Falstaff/Peter Moser
0,375 l

44,00 €*

Geschenk 3er Spätlese Cuvée
Das Geschenkset enthält: 3x Spätlese Cuvée 0,75 l

33,00 €*

92/100
The Wine Advocate
91/100
James Suckling
2017 Chardonnay Kreuz
Tropenfrucht und kräuterwürze in der Nase, am Gaumen Stachelbeeren, zitronig, ananas, etwas Vanille und Blütenhonig, gut eingebundenes Holz, langanhaltender, frischer Abgang. From 25-year-old vines (low-yielding Burgundian clones with very small berries) on Illmitzs gravel soils, the 2015 Chardonnay "Kreuz" aged for two years in low-toasted new barriques. This 2015 displays intense fruit, and on the palate, this is a full-bodied, fresh yet richly extracted and tightly structured Chardonnay with a long, fresh, salty, super tensioned and finessed finish. A stunning new entry into the Kracher portfolio. Gerhard discovered the dry Chardonnays his father Alois had made in 1992, 1993 and 1994, which were amazing, so he decided to produce it again, though its not clear if his father harvested the same vineyards. 92/100 The Wine Advocate / Stephan Reinhardt
0,75 l

29,00 €*

90/100
Falstaff
90/100
Wine Enthusiast
90/100
Decanter
0,187 l

3,50 €*

95/100
Falstaff
95/100
Wine Spectator
17,2/20
Tim Atkin
2011 TBA No. 8 Scheurebe
Auf Sandboden gewachsen. Grapefruit und Ananas in der Nase. Am Gaumen Papaya, Mango und Lychee. Sehr mineralisch im Abgang.
0,375 l

50,00 €*