Versandkostenfrei Lieferung
ab € 99 ab € 150
10% Mengenrabatt ab € 100

2017 TBA No. 10 Chardonnay Magnum

Weinlaubenhof Kracher , Österreich
Süße Kokosraspeln und Bratapfel in der Nase, kombiniert mit Ananas, frischen Orangen und Zitronen im Mund. Gemeinsam sorgen diese Köstlichkeiten für eine schöne Cremigkeit und Eleganz, welche noch lange am Gaumen zu spüren sind.

180,00 €*

Abbildungen und Fotos sind Symbolfotos - nicht immer aktualisiert.
Gratislieferung nach Österreich ab € 99.-
Gratislieferung nach Deutschland ab € 150.-
ArtikelNr.
802074
Alkoholgehalt
6%
Menge
1,5 l
Verpackungseinheit
Flasche
Preis pro Liter
€ 120,00
Sorte(n)
Chardonnay
Herkunft
Österreich /

More wines of this producer

94/100
Falstaff
96/100
A la Carte
96/100
The Wine Advocate
97/100
James Suckling
94/100
Antonio Galloni/Vinous
weitere Bewertungen
2015 TBA No. 8 Muskat Ottonel Magnum
Helles Gelbgold, Silberreflexe. Intensives Bukett, weiße Fruchtnuancen, ein Hauch von Litschi, etwas Ingwer, florale Noten von Jasmin, attraktives Bukett. Stoffig, saftige Nuancen von Ananas und Pfirsich, elegant und gut anhaftend, feine salzige Noten im Abgang, bereits zugänglich und antrinkbar. 94/100 Falstaff/Peter Moser
1,5 l

161,18 €*

90/100
Falstaff
90/100
Wine Enthusiast
90/100
Decanter
0,187 l

3,50 €*

100/100
Falstaff
93/100
Wine Spectator
97/100
The Wine Advocate
98/100
Wine Enthusiast
18/20
Rene Gabriel
18/20
Decanter
17,5/20
Tim Atkin
weitere Bewertungen
2005 TBA No. 8 Welschriesling
Mittleres Gelbgold. In der Nase zunächst etwas verhalten, feine tabakig-vegetale Nuance, feines Pfirsichkonfit, etwas Orangenschale, zarte Dörrzwetschke. Am Gaumen sehr elegant, feine mineralische Salzigkeit, sehr ausgewogen, lebendige Säure, feine schokoladeähnliche Textur, sehr präzise, so klar und transparent, wie es beim Welschriesling sehr selten ist, besitzt ein enormes Entwicklungspotenzial. Einfach ein genialer Wein, ein köstliches Vermächtnis eines großen Weinmachers. With the 2005 #8 Welschriesling Trockenbeerenauslese Zwischen den Seen, we arrive at another level of complexity and intrigue in this collection. Peach, pineapple, persimmon, pear nectar, prunes, musk, candied lemon, truffle, malt, nut oils, and honey are among the myriad voices raised here in a wine of buttery, oily texture and remarkable levity. The conversation will keep you up long past bedtime, the reverberations will last for several minutes longer on your palate, and the wine will happily evolve for 25 years in your cellar. 97/100 The Wine Advocate / David Schildknecht
0,375 l

68,00 €*

97/100
Falstaff
95/100+
The Wine Advocate
96/100
Wine Enthusiast
99/100
James Suckling
95/100
Jeb Dunnuck
97/100
Antonio Galloni/Vinous
18/20
Schweizerische Weinzeitung
weitere Bewertungen
2015 TBA No. 9 Welschriesling
Helles Goldgelb, Silberreflexe. Feinwürzige Botyrtisnote, Anklänge von Ananas, gelben Pfirsich, kandierte Orangenzesten, ein Hauch von Nougat im Hintergrund. Stoffig, seidige Textur, perfektes Spiel von Honigsüße und straffer Säure, salzig-mineralisch im Abgang, sehr klar und puristisch, zeigt bereits eine große Länge, noch sehr jugendlich, ein fokussierter, für viele Jahre gebautes Süßweinjuwel. 97/100 Falstaff/Peter Moser
0,375 l

42,00 €*

98/100
Falstaff
97/100
A la Carte
96/100
The Wine Advocate
97/100
Wine Enthusiast
93/100
James Suckling
19/20
Schweizerische Weinzeitung
weitere Bewertungen
2017 TBA No. 7 Rosenmuskateller Magnum
Die intensiven Aromen von Rosen- und Hibiskusblüten enfalten sich direkt im Glas. Auch am Gaumen sind die floralen Noten, verschmolzen mit Waldbeeren und gut eingebundenen Tanninen, zu finden. Eine schöne Trockenbeerenauslese die direkt zum nächsten Schluck verleitet.
1,5 l

180,00 €*

92/100
Falstaff
93/100
Wine Spectator
91/100
The Wine Advocate
19/20
Rene Gabriel
19/20
Decanter
92/100
Antonio Galloni/Vinous
weitere Bewertungen
2006 TBA No. 8 Traminer
Mittleres Gelb. In der Nase feine Nuancen von Orangenzesten, zarte florale Anklänge, angenehme Kräuterwürze, zarter Anklang vom neuen Holz, feiner Hauch von Karamell. Am Gaumen saftig, elegant, gut eingebundener Restzucker mit ca. 250g. The 2006 #8 Traminer Trockenbeerenauslese Nouvelle Vague has even a few grams more (at 246) than last year’s rendition. It also has half a percent (at 10%) more alcohol, which gives you an idea of how far gone these grapes were. But the alcohol and the new wood have exercised a real framing and restraining effect here. Not only are the lychees, honey, cinnamon candy allied to a firm palate foundation, there is also a surprisingly luscious refreshment to be gleaned from a finish that suggests not just honey and caramel but also pickled melon rind and melon liqueur. This wine should prove able to stand up to some pretty intense desserts, as well as to 7-10 years in the cellar. 91/100 The Wine Advocate / David Schildknecht
0,375 l

60,00 €*