Versandkostenfrei Lieferung
ab € 99 ab € 150
10% Mengenrabatt ab € 100

2016 TBA No. 2 Zweigelt Magnum

Weinlaubenhof Kracher , Österreich
Helles Rubinrot, in der Nase Zwetschken, reife Kirschen und Brombeeren. Am Gaumen leichte tabakige Würze, Zwetschken-marmelade und Erdbeeren. Im Abgang sehr frisch und sehr lang.

157,20 €*

Abbildungen und Fotos sind Symbolfotos - nicht immer aktualisiert.
Gratislieferung nach Österreich ab € 99.-
Gratislieferung nach Deutschland ab € 150.-
ArtikelNr.
801147
Alkoholgehalt
10%
Menge
1,5 l
Verpackungseinheit
Flasche
Preis pro Liter
€ 104,80
Sorte(n)
Zweigelt
Herkunft
Österreich /

More wines of this producer

2017 K Doppelmagnum
In der Nase getrocknete Marillen, frische Rosinen und Orangenschalen. Am Gaumen Orange und gelbe Ringlotten. Zitrusaroma im Nachhall.
3 l

74,40 €*

93/100
Falstaff
92/100
Wine Spectator
91/100
The Wine Advocate
18/20
Rene Gabriel
18/20
Decanter
93/100
Antonio Galloni/Vinous
weitere Bewertungen
2006 TBA No. 2 Muskat Ottonel
Helles Gelbgold. In der Nase intensiv traubiges Bukett, feine Zitrusanklänge, Hollerblüten, etwas Hibiscus, etwas Lemongras. Am Gaumen spürt man, dass der Botrytisanteil im Verhältnis zu den gesunden Beeren klein war, sehr viel Frucht, wirkt leichtfüßig und verspielt, mit rund 170 gr Rz durchaus opulent, bleibt gut haften, ein frisches Säurespiel verleiht viel Lebendigkeit, sehr gutes Reifepotenzial. Glazed dried apricots and candied melon rind are reflected in the nose of Kracher‘s green-gold 2006 #2 Muskat Ottonel Trockenbeerenauslese Zwischen den Seen. This offers a lot of delicacy and sheer refreshment for all of its sweetness (and 170 grams of residual sugar); a subtly waxy texture; and a greenhouse-like inner-mouth amalgam of foliage and flowers. The buoyant finish is cooling in its suggestions of honeydew melon, apricot nectar and aromatic green herbs. I suspect this will be best enjoyed over the next 2-3 years, although – unlike Luis Kracher himself – it may well live to good-naturedly make a fool of me, as he delighted in conspiring with his wines to do. 91/100 The Wine Advocate / David Schildknecht
0,375 l

52,00 €*

93/100
Falstaff
93/100
A la Carte
93/100
The Wine Advocate
96/100
Wine Enthusiast
92/100
James Suckling
17/20
Schweizerische Weinzeitung
weitere Bewertungen
2017 TBA No. 4 Zweigelt
Ein schöner Korb aus Beeren bietet sich in der Nase. Getrocknete Pflaumen, Kirsche und Erdbeeren finden sich im Mund wieder. Eine dezente rauchige Note kombiniert mit lang anhaltenden Tanninen macht den Wein schließlich komplett.
0,375 l

39,00 €*

97/100
Falstaff
95+/100
The Wine Advocate
99/100
James Suckling
95/100
Jeb Dunnuck
97/100
Antonio Galloni/Vinous
weitere Bewertungen
2015 TBA No. 9 Welschriesling Magnum
Helles Goldgelb, Silberreflexe. Feinwürzige Botyrtisnote, Anklänge von Ananas, gelben Pfirsich, kandierte Orangenzesten, ein Hauch von Nougat im Hintergrund. Stoffig, seidige Textur, perfektes Spiel von Honigsüße und straffer Säure, salzig-mineralisch im Abgang, sehr klar und puristisch, zeigt bereits eine große Länge, noch sehr jugendlich, ein fokussierter, für viele Jahre gebautes Süßweinjuwel. 97/100 Falstaff/Peter Moser
1,5 l

169,20 €*

93/100
Falstaff
87/100
Wine Spectator
89/100
The Wine Advocate
1996 TBA No. 6 Muskat Ottonel
Das Chamäleon der Serie, weil er sich jede Minute verändert. Kracher nennt in einen „intelektuellen“ Wein, weil er den Weinfreund fordert. Mittleres Goldgelb mit jugendlichen Reflexen, sehr feiner, intensiver Muskatellerton, auch Orangenschalen und Stachelbeere.
0,375 l

50,50 €*