Versandkostenfrei Lieferung
ab € 99 ab € 150

2002 TBA No. 5 Scheurebe

Weinlaubenhof Kracher , Österreich
In der Nase deutliche Noten von Grapefruitschalen und Mandarinen, zart rauchig-mineralische Anklänge, am Gaumen seidig und süß, feine vegetale Würze, zitronige Struktur, unkomlizierter und zugänglicher Süßweintypus.

#5 Scheurebe Trockenbeerenauslese Zwischen den Seen displays vividly
Scheurebe-typical aromas of sage, peppermint, grapefruit and honey. Startlingly bright and juicy on entry, this builds strength and powers to intense, scintillating flavors of grapefruit, candied citrus rinds, honey and high-toned sweet herbal distillates joined less by the typical cassis than by a lovely note of Maine blueberries. The feel is creamy yet at the same time the wine remains invigoratingly sharp. The endlessly reverberating finish pulls out all the stops from a rich, nut oil-flavored, malty low register through the range of vivid citrus and blue fruit to high-toned distilled berry and herb notes. #5, Kracher explains, was racked early and then rushed, reductively, into bottle. You might say it’s Scheurebe with a look over his shoulder at (long-time Muller-Catoir winemaker) Hans-Gunter Schwarz.

97/100 The Wine Advocate / David Schildknecht

72,00 €*

Abbildungen und Fotos sind Symbolfotos - nicht immer aktualisiert.
Gratislieferung nach Österreich ab € 99.-
Gratislieferung nach Deutschland ab € 150.-
ArtikelNr.
101778
Alkoholgehalt
10%
Menge
0,375 l
Verpackungseinheit
Flasche
Preis pro Liter
€ 192,00
Herkunft
Österreich /

More wines of this producer

93/100
Falstaff
100/100
A la Carte
18/20
Rene Gabriel
19,5/20
Decanter
weitere Bewertungen
2007 TBA No. 5 Rosenmuskateller
Kräftiges Orangerot, Bernsteinreflexe. In der Nase Malven und Hibikus, feines Erdbeerkonfit, zart nach Eibisch, Rosennoten, betörendes Bukett. Am Gaumen saftig-süß nach gelben Dosenpfirsich, feine cremige Nuancen, opulente Textur, ganz zart nach Muskatnuss, bleibt sehr gut haften, ein stoffiger „Süß“-Wein, besitzt große Länge. Da der Rosenmuskateller im österreichischen Weingesetz nicht als Sorte für Qualitätswein vorgesehen ist, darf die Sorte und der Jahrgang sowie die Bezeichnung „Trockenbeerenauslese“ nicht am Etikett stehen.
0,375 l

60,00 €*

94/100
Falstaff
90/100
Wine Spectator
89/100
The Wine Advocate
90/100
Decanter
93/100
Antonio Galloni/Vinous
weitere Bewertungen
2002 TBA No. 2 Chardonnay
Zartes Steinobst in der Nase, etwas Blütenhonig, Orangenschalen klingen an, am Gaumen kompakt, sehr angenehmer Bienenhonigtouch, lebendig duchgestaltet, ein Langstreckenläufer mit Marillenfinish. #9 Chardonnay Trockenbeerenauslese Nouvelle Vague smells of apple jelly, mango, blood orange, and honey. The palate displays candied apple, honey and tropical fruits, very creamy yet with formidable substance and a doughy, chewy texture, not to mention clearly enough acidity (since it does not taste at all cloying). Notes of caramel tinge the fruits as the wine heads into the home stretch (and it’s a long stretch). 92/100 The Wine Advocate / David Schildknecht
0,375 l

64,00 €*

96/100
Falstaff
93/100
Wine Spectator
95/100
Wine Enthusiast
94/100
Antonio Galloni/Vinous
17,6/20
Tim Atkin
weitere Bewertungen
2012 TBA No. 10 Scheurebe
Kräftiges Goldgelb. Vollreife gelbe Nektarinenfrucht, zart nach Ringlotten, ein Hauch von Honig, insgesamt noch etwas verhalten. Komplex, opulent, feiner Säurebogen, viel Frucht und gute Frische, Nuancen von reifer Babybanane, mineralisch-salzig, noch ein veritabler Kindermord, zeigt erst vielleicht die Hälfte seines Potenzials, hier heißt es noch einige Jahre: bitte warten! 96/100 Falstaff/Peter Moser
0,375 l

52,01 €*

98/100
Falstaff
98/100
A la Carte
98/100
The Wine Advocate
95/100
James Suckling
17/20
Jancis Robinson
weitere Bewertungen
2018 TBA No. 9
In der Nase zeigen sich frisch-fruchtige Aromen. Zu diesen gesellen sich Apfel- und Pfirsichnoten im Mund, sowie eine junge Säure. Eine gewisse Kräuterwürze und Mineralität runden den Wein ab.
0,375 l

53,00 €*

Geschenk Süßes Gold
Die edle Geschenkbox umfasst 6 Trockenbeerenauslesen Noble Reserve in der Kleinflasche (0,187 l).

76,00 €*

94/100
Falstaff
94/100
A la Carte
95/100
Wine Spectator
98/100
The Wine Advocate
18/20
Rene Gabriel
18,5/20
Decanter
weitere Bewertungen
2007 TBA No. 6 Grande Cuvee
Kräftiges Gelbgold. In der Nase rauchig-würzig unterlegte Dörrobstnote, geröstete Haselnuss, reifer gelber Apfel, zart nach Orangenschalen, öffnet sich mit Luft, mineralische Anklänge. Am Gaumen kräftig, saftige Honignote, straffe Stuktur, enorm salzige Note, reife Ananas und Maracuja im Abgang, sehr frisch, sehr gute Länge, wird von weiterer Flaschenreife noch profitieren.
0,375 l

96,00 €*